AGB

ALLGEMEINE ESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ABONNEMENT

 

PREISE, BEGINN UND GÜLTIGKEIT

Mit dem Abo erwirbt sich der Kunde das Recht zur Teilnahme an der Gruppenstunde.

  • Das 10er Abo kostet 240 CHF. Es beginnt automatisch ab dem ersten Besuch der Gruppenklasse. Der Vertrag ist bei der Trainerin abzugeben. Das Abo erneuert sich nicht automatisch.

  • Jeder Neukunde hat das Recht auf ein einmaliges Probetraining, um die Dienstleistung von pilates kennen zu lernen. Das Probetraining kostet 15 CHF. Jeder weitere Einzeleintritt in das Gruppentraining kostet 26 CHF.

  • Für das Solotraining werden die Termine und der Ort individuell vereinbart. Es kostet 80 CHF.

  • Das online-Training kostet im Monat 15 CHF und ist online im Voraus zu bezahlen.

  • Studenten und AHA/IV-Bezüger erhalten für das 10er Abo 10% Nachlass und bezahlen 216 CHF.

  • Die aktuell angegebenen Kursangaben und Preise auf der Webseite www.christianes-pilates.ch sind verbindlich. Änderungen bezüglich der Kurse und der Preise bleiben vorbehalten.

 

ZAHLUNG

Es ist möglich, die Einzeltermine, das Probetraining und das Abo vor Ort mit Karte zu bezahlen. Möchte der Kunde das Abo vorzeitig beenden,ist eine Rückerstattung der nicht in Anspruch genommenen Stunden nicht möglich.


TERMINE UND TERMINAUSFÄLLE

ANMELDUNG UND ABMELDUNG FÜR TERMINE 

Termine können mündlich oder schriftlich per SMS oder Mail vereinbart werden. Vereinbarte Termine sind verbindlich. Die Abmeldung erfolgt mündlich oder schriftlich per SMS oder Mail.

 

ABWESENHEIT UND KRANKHEIT

  • Im Verhinderungsfall muss ein Termin 24 Stunden vorher abgesagt werden. Nicht abgesagte Termine werden verrechnet.

  • Die Pilates-Trainerin ist berechtigt, Stunden aus wichtigem Grund abzusagen. Wegen der unbegrenzten Laufzeit des Abos, werden abgesagte Kurse nicht nachgeholt. Ferien von pilates werden rechtzeitig bekannt gegeben. In den Ferien entfallen die Kurse.

 

 

HAFTUNG UND DATENSCHUTZ

 

HINWEISE FÜR KUNDEN

Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Jegliche Haftung wird Seitens pilates hiermit ausgeschlossen.

  • Jede Form körperlicher Betätigung ist mit Risiken verbunden. Es gilt das Prinzip der Eigenverantwortung des Kunden.

  • Der Kunde erklärt mit seiner Unterschrift dieses Vertrages, dass sein körperlicher Zustand den Ansprüchen des Pilates-Unterrichts genügt.

  • Der Kunde informiert die Trainerin vor dem Training über Körperliche Beschwerden, Verletzungen sowie Schwangerschaft. Bei Unklarheiten hierüber bitte unbedingt mit einem Arzt darüber Rücksprache halten.

  • Sollte eine ärztliche Konsultation ergeben, dass der Kursteilnehmer aus gesundheitlichen Gründen das Training pausieren muss oder gar nicht mehr antreten darf, halte ich mich an den ärztlichen Rat.

  • Verschweigt der Kunde medizinische Gründe, die das Training ausschliessen würden und es treten Folgeschäden auf, ist pilates von jeder Haftung freigestellt. Dies gilt auch dann, wenn dem Kunden selbst Ausschlussgründe für das Training nicht bekannt sind und für die Trainerin nicht erkennbar waren.

  • Das Angebot, online-Videos zu nutzen, um im privaten Raum selbständig zu trainieren, ist ein Zusatzangebot von pilates Christiane Mönnich. Für den Kunden, der sich das Angebot zunutze macht, gelten die gleichen oben aufgeführten Haftungs-Bedingungen wie für Kunden, die im Studio trainieren. Es ist somit die Pflicht des Kunden der unter körperlichen Beschwerden leidet, Verlethzungen hat oder bei der eine Schwangerschaft vorliegt, sich einen ärzlichen Rat einzuholen, bevor er mit dem selbständigen Training beginnt. 

  • Für Verletzungen und Folgeschäden, die bei einem selbständig ausgeführten Pilates-Training nach den Videos von pilates Christiane Mönnich entstehen, ist pilates von jeder Haftung freigestellt.

  • Alle personenbezogenen Daten und Informationen unterliegen der Schweigepflicht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

KURSORT UND KURSRAUM

 

KURSORT

Die Gruppenstunde findet in den Räumlichkeiten von reactive.physiotherapie Patrick Abderhalden satt. Einzeltermine können auch an individuellen Orten vereinbart werden.

 

TRAININGSRAUM

pilates ist Gast in den Räumlichkeiten und richtet sich nach den Regeln von reactive.physiotherapie Patrick Abderhalden.

  • Jacke und Schuhe können im Warteraum an der Garderobe versorgt werden. Wertgegenstände bitte mit in den Kursraum nehmen, da wir hierfür nicht haften.

  • Da es eine Physiotherapie-Praxis ist, besteht aus hygienischen Gründen im Trainingsraum Sockenpflicht.