PILATES. AUS LEIDENSCHAFT.

ÜBER MICH

"Pilates ist eine wunderbare Möglichkeit, um Körper und Geist in Einklang zu bringen." Joseph H. Pilates

MEINE GESCHICHTE
MIT PILATES

SEI AKTIV. SEI GLÜCKLICH. SEI DU.

PILATES. MEINE LEIDENSCHAFT.

Bewegung ist Medizin für meine Seele. Neben Pilates bewege ich mich gerne in der Natur. Ob Joggen, Biken oder Wandern: Bewegung gehört heute zu meinem Lebensstil. Das war nicht immer so. Früher dachte ich, ich sei unsportlich. Skoliose war der Grund dafür, weshalb ich mit 18 Jahren anfing, täglich Gymnastik zu machen. Weil es mir nur dann körperlich gut ging, wenn ich die Übungen machte, wurde ich sehr diszipliniert darin. Das Ergebnis war, dass ich nicht nur schmerzfrei war, sondern auch meine Haltung und mein Körper sich sehr veränderten. Jahre später lernte ich die Pilates Methode kennen. Daraus wurde eine Leidenschaft. Heute möchte ich es in meinem
Leben nicht missen. Denn es tut nicht nur dem Körper, sondern auch Geist und Seele gut! Vor allem dann, wenn ich in einem Flow, die Übungen meditativ ausführe. Nach 16 Jahren eigener Praxis, habe ich ein international anerkanntes Ausbildungsinstitut gesucht und bin bei Basi Pilates (Body of Arts and Science) fündig geworden. In Zürich und München habe ich eine umfassende Mattenausbildung genossen. Ich bin Mitglied im Berufsverband für Gesundheit und Bewegung (BGB Schweiz) und dadurch nicht nur zur Weiterbildung verpflichtet, sondern auch Krankenkassen-Anerkannt. 

EINBLICKE

ÜBER MICH

 
 

ERFAHRUNGEN

KREATIVITÄT, UMGANG MIT MENSCHEN, BEWEGUNG

BERUFLICHE ERFAHRUNGEN

Meinen Erstberuf als Schriftsetzerin musste ich nach wenigen Jahre aufgeben.
In meiner Jugend hatte ich eine Skoliose entwickelt. Durch das ständige Sitzen am Computer äusserte sich diese schmerzhaft. Das führte mich zu gesunder Bewegung. Ich erkannte, dass ich durch Training Haltungsschäden ausgleichen und Schmerzen lindern kann. 

Neu orientierte ich mich im sozialen Bereich. Nach der Ausbildung arbeitete ich einige Jahre als Diakonin, danach als Sozialarbeiterin. Erwartungen und flexible Arbeitzeiten bachten mich immer wieder an meine Grenzen. Deshalb wurde mir das Thema seelische und körperliche Gesundheit am Arbeitsplatz wichtig. 

 

Heute arbeite ich viele Jahren als Sozialarbeiterin in einer Einrichtung für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Nebenher möchte ich meine Leidentschaft Pilates auch anderen vermitteln. Ich möchte Menschen helfen, zu gesunder Bewegung zu finden, Beschwerden zu lindern und ihre seelische und körperliche Gesundheit zu erhalten. 

2007 - 2008     Ausbildung zur
                      Wellness-/Gesundheitstrainerin

2007 - 2010     Trainerin, Kybun Center Roggwil

2018 - 2019     Ausbildung zur Pilates-Trainerin

2019               Pilates Trainerin